04.08.2017

Resümee zur Sommertour 2017 "Unser Oberland - traditionsbewusst und zukunftsstark"

Während meiner diesjährigen Sommertour mit dem Motto „Unser Oberland – traditionsbewusst und zukunftsstark“ habe ich, wie bereits in den letzten beiden Jahren, wertvolle Gespräche führen und faszinierende Organisationen, Unternehmen, Veranstaltungen und Vereine besuchen dürfen.

Vom 14.-31. Juli 2017 bin ich durch unseren schönen Wahlkreis gereist und habe den Kontakt zu Bürgerinnen und Bürgern vor Ort weiter intensivieren können. In diesem Jahr, bedingt durch den Bundestagswahlkampf 2017, in dessen Rahmen ich eine gut vierwöchige Wahlkampftour unter dem Motto „CSU im Dialog“ veranstalte, hat die Sommertour daher in verkürzter Form von zwei anstatt von vier Wochen stattgefunden.

Mit insgesamt 31 Terminen und etwa 1211 Kilometern habe ich mich dennoch gern einer „Mammutaufgabe“ durch alle drei Landkreise, Bad Tölz-Wolfratshausen, Miesbach und Starnberg, gestellt. mehr lesen...

Sommertour 2017

„Unser Oberland – traditionsbewusst und zukunftsstark“

„Unser Oberland – traditionsbewusst und zukunftsstark“, so lautet das Motto meiner diesjährigen Sommertour. In der Zeit vom 14. bis 31. Juli 2017 besuche ich Vereine, Schulen, ehrenamtliche Projekte und Unternehmen und spreche mit lokalen Mandatsträgern über aktuelle Themen, die die Menschen in meiner Heimat bewegen.

Was Sie im Rahmen meiner Tour genau erwartet, können Sie in diesem Heft nachlesen, das Sie hier downloaden können. Bei Fragen rufen Sie gerne mein Wahlkreisbüro in Rottach-Egern oder mein Büro in Berlin an. 

Bitte beachten Sie, dass diese Informationsbroschüre den Planungsstand der Sommertour zum 28. Juni wiedergibt.

Ich freue mich auf Sie!

Ihr

Alexander Radwan, MdB

Graf Arco 6er Pferdegespann, © Privatbrauerei Graf Arco
Graf Arco 6er Pferdegespann, © Privatbrauerei Graf Arco

14.07.2017

Einweihung der Schaubrauerei Graf Arco mit Ilse Aigner, MdL

Zeit: 14:00 – 16:00 Uhr 
Mit: Staatsministerin Ilse Aigner, MdL
Ort: Gräfliche Brauerei Arco-Valley GmbH & Co. KG, Graf-Arco-Straße 19, 83626 Valley
Web: www.graf-arco.de
 
Gemeinsam mit Staatsministerin Ilse Aigner, MdL wohnt Alexander Radwan, MdB der Einweihung der Schaubrauerei Graf Arco bei. Die Erfolgsstory der Privatbrauerei beginnt im Jahr 1630 und ist unmittelbar mit der Geschichte der Grafen Arco verbunden – ein traditionsreiches Familienunternehmen! Vom „Hellen“ über den „Arcolator“ (Doppelbock) bis hin zur „Braubursch’n Weiße“ – die Gräfliche Brauerei vereint Tradition und Innovationsreichtum im Oberland!
Logo der  1111-Jahr Feier, © Markt Holzkirchen
Logo der 1111-Jahr Feier, © Markt Holzkirchen

14.07.2017

Eröffnung 1111 Jahr-Feier Markt Holzkirchen mit Ilse Aigner, MdL

Zeit: 18:00 – 21:00 Uhr
Ort: Markt Holzkirchen
Web: www.holzkirchner-marktleben.de/1111-jahre-holzkirchen/
 

Der Markt Holzkirchen hat in diesem Jahr allerhand Anlass zum Feiern: 1111 Jahre Bestehen! Auf diese Schnapszahl will Holzkirchen mit seinen Bürgerinnen und Bürgern und neugierigen Besucherinnen und Besuchern anstoßen.

Dazu lädt die 1111 Meter lange Feiermeile zwischen Marktplatz und Bahnhof mit zahlreichen Attraktionen ein. Staatsministerin Ilse Aigner, MdL und Alexander Radwan, MdB werden an der Eröffnungsfeier der „1111 Kunstmeile“ teilnehmen.

Bei der Dietramszeller Leonhardifahrt 2016, u.a. mit Martin Bachhuber, MdL
Bei der Dietramszeller Leonhardifahrt 2016, u.a. mit Martin Bachhuber, MdL

15.07.2017

Dietramszeller Leonhardifahrt

Zeit: 13:00 – 16:00 Uhr
Veranst.: St. Leonhard Dietramszell
Ort: Kirche St. Leonhard, 83623 Dietramszell
Web: www.sanktleonhard.de
 
Volkstümlich wird sie „Zeller Lehards“ genannt - die Wallfahrt nach St. Leonhard, die Überlieferungen nach bereits Ende des 16. Jahrhunderts stattfand, wird auch in diesem Jahr wieder feierlich begangen. Sie beruht auf einer wahren Begebenheit: Im Jahr 1685 bedrohte die Pferdeseuche die Gegend von Dietramszell und so hat Propst Marcellinus Obermayr vom Augustinerchorherrenstift zu Dietramszell den Bau einer Kapelle in Gedenken an den heiligen Leonhard versprochen, wenn die Pferde des Klostermeierhofs verschont bleiben würden. So geschah es, und der Grundstein für die heutige Wallfahrtskirche wurde gelegt. Seitdem findet der Dietramszeller Lehards mit Bittgängen, Gottesdienst, Umritt, Jahrmarkt und Festzelt jeweils im Sommer statt.
Beim Loisachgaufest in Bad Heilbrunn im Juli 2016
Beim Loisachgaufest in Bad Heilbrunn im Juli 2016

16.07.2017

90. Loisachgaufest

Zeit: 9:30 – 16:30 Uhr
Veranst.: Loisachtaler Gauverband
Ort: Rathausstraße/am Kreisverkehr, gegenüber dem Gewerbegebiet, 82544 Egling
Web: www.loisachgau.de

 

Die Festwoche in Egling wird vom 07.07.-16.07.2017 begangen. Austragende sind der Trachtenverein St. Sebald, die Freiwillige Feuerwehr und der Burschenverein. Zum krönenden Abschluss, dem 90. Loisachgaufest in Egling, werden 26 Trachtenvereine erwartet.

In jedem Jahr freue ich mich, die Trachtlerinnen und Trachtler bei Kirchenzug, Festgottesdienst und Festzug zu sehen. Hier ist gelebtes Brauchtum zu erleben – etwas, auf das wir in unserem Oberland sehr stolz sein dürfen!

Logo des Helferkreises, © Helferkreis ReiSaGrei
Logo des Helferkreises, © Helferkreis ReiSaGrei

17.07.2017

Podiumsdiskussion „Asylbewerberunterkunft am Kranzer – Erfolge und Probleme“

Achtung! Geänderte Uhrzeit!

Zeit: 17:30 – 20:30 Uhr
Veranst.: Verwaltungsgemeinschaft Reichersbeuern / Helferkreis ReiSaGrei
Mit: Landrat Josef Niedermaier
Ort: Asylbewerberunterkunft, Gewerbegebiet „Am Kranzer“, 83677 Reichersbeuern
Web: www.asyl-reisagrei.de

Die Verwaltungsgemeinschaft Reichersbeuern betreibt für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen eine Asylbewerberunterkunft „Am Kranzer“ in Reichersbeuern. Gerne möchte Alexander Radwan, MdB bei einer Podiumsdiskussion in Reichersbeuern mit Landrat Josef Niedermaier und dem Helferkreis ReiSaGrei zu aktuellen asylpolitischen Themen diskutieren, wie z.B. zu Arbeit und Ausbildung oder Wohnungssuche.

Logo des Landratsamts, © Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen
Logo des Landratsamts, © Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen

18.07.2017

Rollentausch im Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen

Zeit: 08:30 – 18:00 Uhr
Mit: Landrat Josef Niedermaier
Ort: Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen, Professor-Max-Lange-Platz 1, 83646 Bad Tölz
Web: www.lra-toelz.de

Im Rahmen eines Rollentauschs ist es Alexander Radwan, MdB möglich, in diverse andere Berufsbilder zu schlüpfen. Ein besseres Verständnis anderer Berufe trägt maßgeblich zu seiner Arbeit in Berlin bei und hilft, Gesetzgebung so zu entwickeln, dass auch deren Perspektive einfließt. Am 18. Juli darf Alexander Radwan, MdB den Arbeitsalltag des Landrates für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, Josef Niedermaier, kennenlernen. Alexander Radwan, MdB ist es wichtig, dass die politischen Akteure auf Kommunal-, Landes- und Bundesebene eng zusammenarbeiten, um die Heimatregion weiter gut voranzubringen.

Logo des Kolpingwerk Bezirksverbands, © Kolpingsfamilie Höhenrain
Logo des Kolpingwerk Bezirksverbands, © Kolpingsfamilie Höhenrain

18.07.2017

Podiumsdiskussion „Politik aus christlicher Perspektive“

Zeit: 19:30 – 22:00 Uhr
Veranst.: Kolping Bezirksverband Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach
Ort: Wirtshaus Zum Starnbräu, Marktstr. 4, 83646 Bad Tölz
Web: www.kolping-bezirk-tol-wor-mb.de

An diesem Abend diskutieren Alexander Radwan, MdB und Dr. Victor Feiler, der Referent des Kolpingwerks Deutschland, über aktuelle politische Themen in Bezug auf die bevorstehende Bundestagswahl.

Dabei soll die christliche Perspektive in der Politik, insbesondere von Seiten der CSU, im Fokus stehen. Insbesondere die Flüchtlingspolitik, Sterbehilfe, aber auch Fragen der Ethik zum automatisierten Fahren sind aktuelle Themen, die immer auch eine christliche und ethische Komponente enthalten und so zur Diskussion anregen.

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, MdB mit dem Irschenberger Bürgermeister Hans Schönauer sowie Alexander Radwan, MdB bei der Übergabe des Breitbandausbau-Förderbescheides für die Gemeinde im Oktober 2016
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, MdB mit dem Irschenberger Bürgermeister Hans Schönauer sowie Alexander Radwan, MdB bei der Übergabe des Breitbandausbau-Förderbescheides für die Gemeinde im Oktober 2016

19.07.2017

Rollentausch im Irschenberger Rathaus

Zeit: 08:00 – 12:30 Uhr
Mit: Bürgermeister Hans Schönauer
Ort: Rathaus Irschenberg, Kirchplatz 2, 83737 Irschenberg
Web: www.irschenberg.de
 

Ein wichtiges Anliegen bei jeder Sommertour ist mir der Austausch mit den politischen Mandatsträgern vor Ort. Sie kennen ihre Kommunen und wissen, „wo der Schuh drückt“ und Handlungsbedarf besteht.

Am 19. Juli darf ich den Irschenberger Bürgermeister Hans Schönauer für einen Vormittag im Rahmen eines Rollentauschs bei seiner Arbeit im Rathaus der Gemeinde begleiten.

Alexander Radwan, MdB beim Besuch des THW-Ortsverbands Miesbach im September 2016
Alexander Radwan, MdB beim Besuch des THW-Ortsverbands Miesbach im September 2016

19.07.2017

Besuch beim THW Miesbach mit Stephan Mayer, MdB

Zeit: 17:00 – 19:00 Uhr
Mit: Stephan Mayer, MdB, Präsident der THW-Bundesvereinigung
Ort: THW Miesbach, Carl-Feichtner-Ring 17, 83714 Miesbach
Web: www.ov-miesbach.thw.de

Gemeinsam mit Stephan Mayer, MdB, dem Präsidenten der THW-Bundesvereinigung und Innenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, besucht Alexander Radwan, MdB den THW-Ortsverband Miesbach. Bei einem Rundgang werden zunächst die Räumlichkeiten des THW-Ortsverbands besichtigt. Mit den Verantwortlichen vom THW Miesbach, THW Geretsried und von der THW-Geschäftsstelle in Bad Tölz werden die beiden sich zu den aktuellen Fragestellungen im Katastrophenschutz und der Bürger-Fürsorge in Not- und Unglücksfällen austauschen.

Schleierfahndung, © tz.de
Schleierfahndung, © tz.de

19.07.2017

Biergartendialog mit Stephan Mayer, MdB zu länderübergreifender Kriminalität

Zeit: 19:30 – 21:00 Uhr
Veranst.: Kreisverband Junge Union Miesbach, CSU Ortsverbände des Schlierach-Leitzachtals
Mit: Stephan Mayer, MdB, Innenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Ort: Wirt in Loiderding, Loiderding 11, 83737 Irschenberg

Gemeinsam mit Stephan Mayer, MdB, dem Innenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, und Alexander Radwan, MdB wollen der Kreisverband der Jungen Union Miesbach und die CSU Ortsverbände des Schlierach-Leitzachtals zu aktuellen Fragen der länderübergreifenden Kriminalität, Einbruchskriminalität und der Inneren Sicherheit ins Gespräch kommen.

Nach einer Betriebsführung möchte ich mich mit Andreas und Oskar M. Janka von der Geschäftsführung zu aktuellen Herausforderungen für die Branche und politischem Handlungsbedarf austauschen.

Beim letzten Besuch des Tierheims in Rottach-Egern im Januar 2015
Beim letzten Besuch des Tierheims in Rottach-Egern im Januar 2015

20.07.2017

Besuch des Tierschutzvereins Tegernseer Tal e.V.

Achtung! Geänderte Uhrzeit!
 
Zeit: 10:00 – 1:30 Uhr
Veranst.: Tierschutzverein Tegernseer Tal e.V.
Ort: Tierheim Rottach-Egern, Weißachaustraße 46, 83700 Rottach-Egern
Web: www.tierheim-rottach.de 

Das Tierheim des Tierschutzvereins Tegernseer Tal e.V. ist das einzige für den gesamten Landkreis Miesbach. Ansässig in den Weissachauen in Kreuth, existiert es bereits seit 1966. Im Tierheim finden bis zu zehn Hunde, 30 Katzen, einige Nager und Vögel Unterschlupf. Schafe, Enten und andere Tiere finden in einem kleinen Stall mit großem angrenzenden Gelände einen Platz.
Im Rahmen der Sommertour möchte ich das Tierheim des Tierschutzvereins Tegernseer Tal e.V. erneut besuchen und mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über ihre wertvolle Arbeit sprechen, vor allem auch über neue Entwicklungen seit meinem letzten Besuch.

Café Gäuwagerl, © Voitlhof zum Zotzn
Café Gäuwagerl, © Voitlhof zum Zotzn

20.07.2017

Besuch des Voitlhofs mit Bürgermeister Köck, Gespräch zur „Kommunalen Entwicklung der Gemeinde“

Zeit: 13:00 – 15:00 Uhr
Veranst.: Gemeinde Rottach-Egern
Ort: Voitlhof zum Zotzn / Gasthaus / Hutmacherei Martin Wiesner / Reifekeller Naturkäserei Tegernseer Tal e.G., Feldstr. 9, 83700 Rottach-Egern
Web: www.zotzn.de

Zusammen mit Bürgermeister Köck wird Alexander Radwan, MdB den kürzlich fertiggestellten Voitlhof, das Gasthaus zum Zotzn, die Hutmacherei Wiesner sowie den Reifekeller der Naturkäserei Tegernseer Tal e.G. besuchen. Gemeinsam will man sich zur „Kommunalen Entwicklung der Gemeinde“ austauschen, insbesondere zu den aktuellen Herausforderungen für kleine und mittlere Handwerks- und Gastronomiebetriebe.

Kreisfeuerwehrverband Miesbach e.V., © Facebook-Page des Kreisfeuerverbands Miesbach e.V.
Kreisfeuerwehrverband Miesbach e.V., © Facebook-Page des Kreisfeuerverbands Miesbach e.V.

20.07.2017

Feuerwehrplanspiel mit der Landkreisfeuerwehrführung Miesbach mit Digitalfunk

Zeit: 19:30 – 21:30 Uhr
Veranst.: Kreisbrandausschuss und Kreisfeuerwehrverband e.V. im Landkreis Miesbach
Ort: Feuerwehrhaus Hausham, Brentenstr. 21, 83734 Hausham
Web: www.kfv-miesbach.de

Alexander Radwan, MdB wird den Kreisfeuerwehrverband Miesbach e.V. besuchen, der aus 36 Freiwilligen Feuerwehren und einer Werkfeuerwehr besteht. Des Weiteren wird der neue Digitalfunk des Kreisbrandausschusses und des Kreisfeuerwehrverbands Miesbach e.V. in Form eines Planspiels präsentiert.

 Wachgebäude der General-Fellgiebel-Kaserne in Pöcking, © karlundp
Wachgebäude der General-Fellgiebel-Kaserne in Pöcking, © karlundp

21.07.2017

Besuch der General-Fellgiebel-Kaserne

Zeit: 09:00 – 12:00 Uhr
Mit: Julia Obermeier, MdB
Ort: General-Fellgiebel-Kaserne, Tutzinger Straße 46, 82340 Feldafing

Die General-Fellgiebel-Kaserne in Pöcking wurde 1959 errichtet; Teile der Führungsunterstützungsschule der Bundeswehr sind dort ansässig. Die Kaserne wurde nach Erich Fellgiebel (1886–1944) benannt, einem Widerstandskämpfer gegen das Nazi-Regime, der nach dem vereitelten Attentat auf Hitler 1944 vom Volksgerichtshof zum Tode verurteilt und in Berlin-Plötzensee hingerichtet wurde. Am 21. Juli besucht Alexander Radwan, MdB die Kaserne gemeinsam mit seiner Kollegin, Julia Obermeier, MdB (CSU), die Mitglied im Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages ist. Beide Bundestagsabgeordneten wollen sich vor Ort über die Ausbildung und Arbeit der Soldatinnen und Soldaten der Truppe informieren.

Maßnahmenübersicht zur Entlastung der Stadt Starnberg, © Staatliches Bauamt Weilheim
Maßnahmenübersicht zur Entlastung der Stadt Starnberg, © Staatliches Bauamt Weilheim

21.07.2017

Gespräch zur "Zukünftigen Entwicklung von Stadt und Landkreis Starnberg"

Zeit: 13:00 – 15:00 Uhr
Veranst.: CSU-Ortsverband Starnberg
Mit: Stefan Frey, CSU-Ortsvorsitzender Starnberg, Stefanie von Winning, CSU-Kreisvorsitzende Starnberg, Landrat Karl Roth, Dr. Ute Eiling-Hütig, MdL
Ort: Gasthof in der Au, Josef-Jägerhuber-Straße 15, 82319 Starnberg

Mit dem Starnberger Landrat, Karl Roth, der CSU-Kreisvorsitzenden Stefanie von Winning, Dr. Ute Eiling-Hütig, MdL und dem CSU-Ortsvorsitzenden Stefan Frey will sich Alexander Radwan, MdB zu den aktuellen Planungen und Herausforderungen beim Bauvorhaben des Entlastungstunnels Starnberg besprechen. Im Februar 2017 hatte der Stadtrat Starnberg seine Unterstützung und Bundesminister Alexander Dobrindt, MdB die Baufreigabe erklärt.

Ansicht der Klinik, © Kreisklinik Wolfratshausen
Ansicht der Klinik, © Kreisklinik Wolfratshausen

24.07.2017

Besuch der Kreisklinik Wolfratshausen zur Erhaltung der Geburtshilfeabteilung mit Martin Bachhuber, MdL

Zeit: 10:00 – 12:00 Uhr
Mit: Martin Bachhuber, MdL
Ort: Kreisklinik Wolfratshausen, Moosbauerweg 5, 82515 Wolfratshausen
Web: www.kreisklinik-wolfratshausen.de

Gemeinsam mit dem Stimmkreisabgeordneten Martin Bachhuber, MdL besucht Alexander Radwan, MdB die Kreisklinik Wolfratshausen. Gemeinsam mit den Verantwortlichen und Ärzten der Klinik wollen die beiden Abgeordneten über die Zukunft der Geburtshilfe am Standort Wolfratshausen sprechen. Gerade in ländlichen Gebieten ist eine gehobene und erreichbare Gesundheitsversorgung essentiell.

Rathaus Geretsried, © geretsried.de
Rathaus Geretsried, © geretsried.de

24.07.2017

„B11-Picknick“ zur Verlegung der Bundesstraße 11 bei Geretsried

Zeit: 12:30 – 15:00 Uhr
Veranst.: Stadt Geretsried
Mit: Bürgermeister Michael Müller und Martin Bachhuber, MdL
Ort: Böhmwiese, 82538 Geretsried
Web: www.geretsried.de

Mit Bürgermeister Michael Müller und den Geretsrieder Stadträten will sich Alexander Radwan, MdB im Rahmen eines Picknicks zum weiteren Vorgehen bei der Verlegung der Bundesstraße 11 austauschen. Zunächst findet eine Ortsbegehung statt, darauf folgt ein informatives Picknick. Durch die Mithilfe von Alexander Radwan, MdB war es gelungen, das Infrastrukturprojekt im Bundesverkehrswegeplan anzumelden; der Bund trägt die Kosten der Baumaßnahme komplett.

Alexander Radwan, MdB im Gespräch mit der Stellvertretenden Ministerpräsidentin, Ilse Aigner, MdL
Alexander Radwan, MdB im Gespräch mit der Stellvertretenden Ministerpräsidentin, Ilse Aigner, MdL

24.07.2017

Bürgermeisterstammtisch mit Ilse Aigner, MdL

Zeit: 17:00 – 19:00 Uhr
Veranst.: CSU Oberbayern-Bezirksvorsitzende Ilse Aigner, MdL
Mit: Staatsministerin Ilse Aigner, MdL
Ort: Rathaus Rottach-Egern, Nördliche Hauptstr. 9, 83700 Rottach-Egern

Mit den Bürgermeistern und dem Landrat des Landkreises wollen sich CSU Oberbayern-Bezirksvorsitzende Ilse Aigner, MdL, und Alexander Radwan, MdB zu aktuellen Themen in der Region und brennenden Herausforderungen der Kommunalpolitik austauschen. Es ist unabdingbar, ein offenes Ohr für die Anliegen der Bürgermeister vor Ort zu haben – und sie sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene einzubringen.

Auch privat schwingt Alexander Radwan, MdB gelegentlich gerne den Kochlöffel
Auch privat schwingt Alexander Radwan, MdB gelegentlich gerne den Kochlöffel

25.07.2017

Kochkurs in der Mittelschule Geretsried

Zeit: 09:40 – 12:00 Uhr
Veranst.: Mittelschule Geretsried
Ort: Mittelschule Geretsried, Adalbert-Stifter-Straße 18, 82538 Geretsried
Web: www.hs-geretsried.de
 
Was ist gesunde Ernährung und wie ernähre ich mich möglichst ausgewogen im Alltag? Die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Geretsried beschäftigen sich mit diesen und weiteren Fragen rund um gesundes Essen und die Zubereitung von ausgewogenen Mahlzeiten in einem Kochunterrichts-Projekt. Alexander Radwan, MdB wird sich einen Eindruck über die Lehrinhalte und Praxisrelevanz des Unterrichts „Lernen fürs Leben“ verschaffen können und vielleicht noch die ein oder andere Rezeptidee mit „nachhause“ nehmen können!
Frisch gekürte Bayerische Bierkönigin Lena Hochstraßer,© Bayerischer Brauerbund e.V.
Frisch gekürte Bayerische Bierkönigin Lena Hochstraßer,© Bayerischer Brauerbund e.V.

25.07.2017

Brauereien-Besuch mit Bierkönigin

Zeit: 13:00 – 19:00 Uhr
Veranst.: Bayerischer Brauerbund e.V.
Mit: Bayerische Bierkönigin Lena Hochstraßer und Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Brauerbunds e.V., Dr. Lothar Ebbertz
Ort: Brauerei Kloster Reutberg e.G., Am Reutberg 1-3, 83679 Sachsenkam / Weißbierbrauerei Hopf GmbH, Schützenstr. 8, 83714 Miesbach / Herzoglich Bayerisches Brauhaus Tegernsee KG, Schloßplatz 1, 83684 Tegernsee
Web: www. bayrisch-bier.de

Zusammen mit der Bayerischen Bierkönigin Lena Hochstraßer aus Höhenrain im Landkreis Starnberg und dem Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Brauerbunds e.V, Dr. Lothar Ebbertz, wird Alexander Radwan, MdB die Brauereien Kloster Reutberg, die Brauerei Hopf Miesbach sowie die Brauerei Tegernsee besuchen.

Hansi und Helena vom Beindlhof beim Eisnaschen, © Beindlhof
Hansi und Helena vom Beindlhof beim Eisnaschen, © Beindlhof

26.07.2017

Besuch des Bauernhofs und der Eismanufaktur Beindlhof

Zeit: 13:00 – 14:30 Uhr
Veranst.: Eismanufaktur Beindlhof
Ort: Schnait (Steinbacher Kirchenweg), 83646 Wackersberg (500m Fußweg zum Beindlhof)
Web: www.beindlhof.de
 
Passend zu hohen Temperaturen besucht Alexander Radwan, MdB den Bauernhof Beindlhof sowie dessen Bauernhofeis-Manufaktur in Wackersberg. Das Bauernhofeis wird direkt auf dem Beindlhof aus eigener Milch hergestellt und ist frei von Zusatzstoffen, Aromen und Bindemitteln. Das macht die süße Erfrischung an heißen Sommertagen umso angenehmer, denn das „schlechte Gewissen“ bleibt aus! Bei einem anschließenden Gespräch wird sich Alexander Radwan, MdB mit den Verantwortlichen zu den aktuellen Herausforderungen eines Kleinbetriebs und Bio-Bauernhofes austauschen.
Obere Isar, © Franz Speer
Obere Isar, © Franz Speer

26.07.2017

Informationsgespräch zum Umweltschutz an der Isar

Zeit: 15:00 – 17:00 Uhr
Veranst.: Notgemeinschaft „Rettet die Isar e.V.“
Ort: Rathaus Lenggries / Ortsbegehung an der Isar/Lenggries
Web: www.rettet-die-isar.de

Seit 1974 setzt sich die Notgemeinschaft “Rettet die Isar e.V.“ für das unberührte Bestehen der Wildflusslandschaft der Isar ein.

Alexander Radwan, MdB wird sich im Rathaus Lenggries bei den Verantwortlichen des Vereins zur ökologischen Wasserraumbewirtschaftung sowie zum nachhaltigen Zusammenspiel von Ökologie und Ökonomie informieren, da die Isar auch zur Stromerzeugung genutzt wird.

Darauf folgt eine Ortsbegehung an der Isar in Lenggries, um die Situation vor Ort besser beurteilen zu können und sich einen eigenen Eindruck zu verschaffen.

Mit allen Gewinnerinnen und Gewinnern sowie Laudatorinnen und Laudatoren bei der Preisverleihung des Bürgerpreises 2016
Mit allen Gewinnerinnen und Gewinnern sowie Laudatorinnen und Laudatoren bei der Preisverleihung des Bürgerpreises 2016

27.07.2017

Verleihung des Bürgerpreises der Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen

Zeit: 18:00 – 19:00 Uhr
Veranst.: Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen
Ort: Sparkassen-Center Bad Tölz, Bahnhofsplatz 1, 83646 Bad Tölz
Web: www.spktw.de

Bürgerschaftliches Engagement wird auch in 2017 wieder von der Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen belohnt. Unter dem Motto: „Vorausschauend engagiert: Real, digital, kommunal“ wird der Preis vor Ort ausgelobt, unterstützt wird die Aktion vom Deutschen Bundestag. Im Rahmen der Preisverleihung darf ich auch dieses Jahr wieder das Grußwort und die Laudatio für einen Gewinner halten.

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer, MdB, © csu.de
CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer, MdB, © csu.de

27.07.2017

„Lounge in the City“ mit CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer, MdB

Zeit: 19:30 – 22:00 Uhr
Veranst.: CSU-Ortsverband Wolfratshausen
Ort: Wirtshaus Flößerei, Sebastiani-Steg 1, 82515 Wolfratshausen
Web: www.csu-wor.de
 
Auf Einladung der CSU-Ortsvorsitzenden Wolfratshausen, Susanne Thomas, kommt der CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer, MdB zur „Lounge in the City“ nach Wolfratshausen.

Alexander Radwan, MdB wird sich vor Ort mit den CSU-Mitgliedern, kommunal Engagierten und Gästen austauschen, insbesondere im Hinblick auf die bevorstehende Bundestagswahl am 24. September 2017.
Alexander Radwan, MdB beim Besuch der Oberland Werkstätten GmbH in Gaißach im November 2016
Alexander Radwan, MdB beim Besuch der Oberland Werkstätten GmbH in Gaißach im November 2016

28.07.2017

Besuch der Außenarbeitsgruppe der Oberland Werkstätten GmbH

Zeit: 08:00 – 09:30 Uhr
Ort: Avery Zweckform GmbH, Miesbacher Str. 5, 83626 Valley / OPED GmbH, Medizinpark 1, 83626 Valley
Web: www.o-l-w.de

Die Oberland Werkstätten, die seit mehr als 40 Jahren existieren, gelten als zuverlässiger Arbeitgeber für Menschen mit Behinderung. Die Werkstätten fördern ihre Talente und geben deren Leben auch einen Arbeitsinhalt, der ihnen Freude bereitet und sie so am gesellschaftlichen Leben teilhaben lässt. Die Außenarbeitsgruppen der Werkstätten bei der Avery Zweckform GmbH und der OPED GmbH in Valley wird Alexander Radwan, MdB im Rahmen seiner Sommertour besuchen.

Polizeibeamter im Gespräch mit einem Kind, © polizei.bayern.de
Polizeibeamter im Gespräch mit einem Kind, © polizei.bayern.de

28.07.2017

Sicherheitspolitisches Gespräch mit Dr. Günter Krings, MdB

Zeit: 13:00 – 15:00 Uhr
Mit: Dr. Günter Krings, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium des Innern
Ort: Polizeiinspektion Bad Tölz, Prof.-Max-Lange-Platz 7, 83646 Bad Tölz
Web: www.polizei.bayern.de/oberbayern

Im Rahmen eines sicherheitspolitischen Gesprächs wollen der Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, Dr. Günter Krings, MdB, und Alexander Radwan, MdB mit den Verantwortlichen der Polizeiinspektion Bad Tölz sowie dem Polizeipräsidium Oberbayern Süd ins Gespräch zu aktuellen Fragen der Sicherheitspolitik und des Polizeischutzes kommen.

Stimmzettel zur Wahl des Deutschen Bundestags 2013, © csu.de
Stimmzettel zur Wahl des Deutschen Bundestags 2013, © csu.de

28.07.2017

Erstwählerforum des Kreisjugendrings Bad Tölz-Wolfratshausen

Zeit: 19:00 – 21:00 Uhr
Veranst.: Kreisjugendring Bad Tölz-Wolfratshausen
Ort: Pistolero Club, Moraltpark 3, 83646 Bad Tölz
Web: www.kjr-toel.de

Der Kreisjugendring Bad Tölz-Wolfratshausen veranstaltet ein Erstwählerforum zur Bundestagswahl 2017. Alexander Radwan, MdB wird den jugendlichen Erstwählern als Bundestags-abgeordneter und erneuter CSU-Kandidat gemeinsam mit den Bundestagskandidaten der anderen Parteien Rede und Antwort stehen. Für Erstwähler hat die Wahl eine besondere Bedeutung –umso kritischer sind die Erstwähler – und wollen vor allem wissen, wie generationengerecht Politik ist, wie Schulden abgebaut werden und was in Bildungspolitik investiert wird.

Globus, © jura.uni-konstanz.de
Globus, © jura.uni-konstanz.de

29.07.2017

Veranstaltung der Hanns-Seidel-Stiftung „Europa in der Multi-Krise – Brexit, Nationalismus, Separatismus, Kalter Krieg, Terrorismus, Migration“

Zeit: 10:00 – 12:30 Uhr
Veranst.: Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
Ort: Gasthof zur Post, Lindenpl. 7, 83707 Bad Wiessee
Web: www.hss.de

Die Hanns-Seidel-Stiftung e.V. möchte mit Alexander Radwan, MdB zu aktuellen Herausforderungen und Fragestellungen, aber auch Gedankenspielen, der europapolitischen und internationalen Politik und Beziehungen in Gespräch kommen.

Beim Oberlander Gaufest in Bad Aibling im Juli 2016
Beim Oberlander Gaufest in Bad Aibling im Juli 2016

30.07.2017

Oberlandler Gaufest

Zeit: 09:15 – 15:00 Uhr
Veranst.: Oberlandler Gauverband e.V.
Mit: Staatsministerin Ilse Aigner, MdL
Ort: Baiernrain, 83623 Dietramszell
Web: www.oberlandler-gau.de

Die Jasbergler in Baiernrain richten in diesem Jahr das Oberlandler Gaufest aus. Der Oberlandler Gauverband e.V. ist mit dem Erhalt und der Pflege der einheimischen Trachten befasst. Gemeinsam mit Staatsministerin Ilse Aigner, MdL wird Alexander Radwan, MdB das Fest auf dem Jasberg besuchen.

Das Gaufest 2017 beginnt um 10:00 Uhr mit einer Messe. Später stellen sich die Teilnehmer zum Festumzug durch Dietramszell auf. Abschließend werden die Ehrengaben verteilt.

Datenströme, © vzbv.de
Datenströme, © vzbv.de

31.07.2017

Unternehmensbesuch bei der „SEP AG“ in Holzkirchen mit Ilse Aigner, MdL und Friedrich Merz

Zeit: 16:00 – 18:00 Uhr
Veranst.: Markt Holzkirchen
Mit: Staatsministerin Ilse Aigner, MdL; Bürgermeister Olaf von Löwis of Menar und Friedrich Merz
Ort: SEP AG, Konrad Zuse-Straße 5, 83607 Holzkirchen
Web: www.sep.de

Gemeinsam mit der bayerischen Wirtschaftsministerin, Ilse Aigner, MdL, CSU-Bürgermeister Olaf von Löwis of Menar und Friedrich Merz besucht Alexander Radwan, MdB die „SEP AG“, die Backup- und Disaster Recovery-Lösungen für Daten anbietet. Zunächst erfolgt eine Unternehmensbesichtigung mit Geschäftsführer Georg Moosreiner; darauf folgt eine Diskussion zur Entwicklung der Arbeit in der digitalen Welt und den Möglichkeiten der IT-Sicherheit.

Kloster Reutberg, © freunde-des-kloster-reutberg.de
Kloster Reutberg, © freunde-des-kloster-reutberg.de

31.07.2017

„Reutberger Gespräche“ mit Friedrich Merz

Zeit: 19:00 – 21:00 Uhr
Veranst.: Mittelstandsunion Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach
Mit: Friedrich Merz
Ort: Kloster Reutberg, Am Reutberg 1-3, 83679 Sachsenkam
Web: www.freunde-des-kloster-reutberg.de

Friedrich Merz und Alexander Radwan, MdB folgen der Einladung der Mittelstandsunion Bad Tölz-Wolfratshausen sowie der Mittelstandsunion Miesbach zu den diesjährigen „Reutberger Gesprächen“ ins Kloster Reutberg in Sachsenkam. Die Gespräche sind eine feste Institution: Hier gelingt es jedes Jahr aufs Neue, hochkarätige Referenten wie Friedrich Merz für die Veranstaltung zu gewinnen.

Alexander Radwan, MdB

Deutscher Bundestag
Alexander Radwan, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Tel. 030 227 71963
Fax 030 227 76963
alexander.radwan@bundestag.de

Wahlkreisbüro

CSU Wahlkreisbüro
Alexander Radwan, MdB
Valepper Str. 28
83700 Rottach-Egern

Tel. 08022 670446
Fax 08022 670727
alexander.radwan.wk@bundestag.de