18.01.2019

Bundestagsabgeordneter Alexander Radwan diskutiert mit Bürgern aus Holzkirchen über Entwicklungen in der Landwirtschaft

Während ihres Besuchs anlässlich der Grünen Woche nutzten die Mitglieder des Verbands für landwirtschaftliche Fachbildung in Bayern e.V. Holzkirchen und Schüler der Landwirtschaftsschule Holzkirchen die Möglichkeit sich mit ihrem Bundestagsabgeordneten Alexander Radwan (CSU) in Berlin über tagesaktuelle Themen auszutauschen und einen exklusiven Einblick in die politischen Geschehnisse zu erhalten.

Neben Themen wie Digitalisierung, Verkehr und Flüchtlingspolitik diskutierte die Gruppe besonders angeregt über die aktuellen Entwicklungen in der Landwirtschaft. Die Debatte um die Anbindehaltung, die steigende Wolfspopulation und die zunehmende Nachfrage an Bio-Produkten sind besondere Herausforderungen für viele Landwirte in der Region. „Es muss eine ehrliche Diskussion in der Landwirtschaft geführt werden, um realistische und wirtschaftlich tragbare Lösungen zu finden.“, so Radwan.

Die Besucher erwartete während ihres Besuchs im Deutschen Bundestag ein abwechslungsreiches Programm. Nach dem Gespräch mit dem Abgeordneten, standen ein Informationsvortrag sowie die Besichtigung der Reichstagskuppel auf dem Programm.

Alexander Radwan, MdB

Deutscher Bundestag
Alexander Radwan, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Tel. 030 227 71963
Fax 030 227 76963
alexander.radwan@bundestag.de

Wahlkreisbüro

CSU Wahlkreisbüro
Alexander Radwan, MdB
Valepper Str. 28
83700 Rottach-Egern

Tel. 08022 670446
Fax 08022 670727
alexander.radwan.wk@bundestag.de